CSN® Ex-Raumheizkörper

CSN® EXPLOSIONSGESCHÜTZTE RAUMHEIZKÖRPER

CSN® Ex-Raumheizkörper finden Ihre Anwendung in der Erwärmung von explosionsgefährdeten Räumen der Zone 1 und 2. In den gängigen Temperaturklassen T1 bis T4 sind Standardgeräte vorhanden, die Temperaturklassen T5 und T 6 können auf Anfrage angeboten werden.
Bei CSN® explosionsgeschützten Raumheizkörpern bleibt die Verwendung von gewellten Rippenrohren die ökonomischste Lösung bei der Wärmeübertragung im Umfeld elektrischer Heizkörper. Mit dem Verfahren gewelltes Bandmaterial auf verschiedene Rohrqualitäten aufzuwickeln, erzielen wir extrem große Rohroberflächen und dadurch bedingt, niedrige Oberflächentemperaturen. Dieses Zusammenspiel nutzen wir um explosionsgeschützte Raumheizkörper auf einem hohen qualitativen Niveau herzustellen.
Die CSN® Ex-Rippenrohr-Heizkörper werden waagerecht montiert und sind sowohl zur Wand- als auch zur Bodenmontage (für Festanschluss) geeignet.

Produktvorteile unserer CSN® Ex-Raumheizkörper

  • Sicherheit als oberstes Gebot!
  • Der Ex-Raumheizkörper wird nach ATEX sowie der neuesten Ex-Norm IECEx gefertigt.
  • Die elektrischen Anschlusshauben erfüllen die Schutzart IP 66 (IP 67 auf Anfrage).
  • Komfortabler Anschluss aufgrund der Zündschutzart Ex de IIC „Druckfeste Kapselung“ und „Erhöhte Sicherheit“
  • Für den Einsatz in Zone 1 oder 21
  • Für aggressive Umgebungen können die Heizkörper in „Stahl verzinkt, lackiert“ oder aus „Edelstahl“ genutzt werden
  • Für die präzise Temperaturüberwachung steht ein Temperaturregler exTHERM-AT zur Verfügung.
  • In Verbindung mit dem Schutzgitter „M“ auch für die Schiffsindustrie geeignet; teils mit DNVGL-Zulassung.
  • Mit einer Leistung, die Bestand hat und auf Langlebigkeit ausgelegt ist.

Typische Einsatzgebiete unserer CSN® Ex-Raumheizkörper

  • Gasregelstationen
  • Kläranlagen
  • Gastankstellen
  • Farbenlager und Lackierereien
  • Gastankschiffe
  • Offshoreanlagen

Optionen für CSN® explosionsgeschützte Raumheizkörper

CSN® Ex-Raumheizkörper kann mit einem CSN® Schutzgitter geliefert werden. Hier gibt es drei Varianten:
Das Schutzgitter „H“ ist rundgebogen und dient als thermischer Berührungsschutz.
Das Schutzgitter „S“ ist rechtwinkelig gebogen und dient als thermischer Berührungsschutz.
Das Schutzgitter „M“ hat eine abgeschrägte Form, so dass das Ablegen von Gegenständen verhindert wird und die maritime Zulassung besitzt.

Für explosionsgeschützte Rippenrohr-Heizkörper, die ihren Einsatz als Frostwächter haben und eine exakte Temperatureinstellung nicht erforderlich ist, gibt es noch die Variante mit einem eingebauten Temperaturregler im Heizkörper-Anschlusskopf.

Als weitere Variante ist ein CSN® Ex-Einbau-Raumheizkörper. Hier ist der Ex-Heizkörper mit einem Einbauflansch verschweißt und die Montagefüße entfallen.

Ex-Raumheizkörper mit Flansch - Schniewindt
Thermostat - Schniewindt

Weitere Informationen über unsere CSN® Ex-Raumheizkörper finden Sie in den einzelnen Datenblättern oder in unserem Katalog: