CSN® Ex-Patronenheizkörper

CSN® Explosionsgeschützte Patronenheizkörper dienen als Direktheizkörper für die Erwärmung von Flüssigkeiten oder Gasen im explosionsgefährdeten Umfeld. Die Geräte sind mit einem Heizbündel oder einem austauschbaren keramischen Heizeinsatz bestückt. Für die thermische Regelung sind die Heizkörper mit Temperaturüberwachungssystem und in unterschiedlichen Materialqualitäten lieferbar.

Der elektrische Patronenheizkörper Typ 93./..-EEx….T.(.) dient zur Erwärmung von Flüssigkeiten in Bereichen der Zone 1 und Zone 2.

Die in der Liste aufgeführten Geräte sind im Standard für Anwendungen ausgelegt, die der DGRL (Richtlinie 97/23/EG) Artikel 3 Absatz 3 entsprechen. Für Anwendungen die eine andere Eingruppierung gemäß DGRL erfordern, können wir die Geräte den Betriebsdaten anpassen (auf Anfrage).

Patroneneheizkörper (explosionsgeschützt) - Schniewindt